Steffi – Fotografin

Servas, grias euch, i wad dann amoi Steffi.

I bin a boarischs Madl aus Niederbayern, de im gloana wunderscheen Dorf, namens Pfalsau oder wia mia sogn, in Pf´oisa glebt hod. Da i im März 2016 mein Moa kennaglernt hob, hod seh recht fui in meim Leb´m verändert. Wohna du i jetzt in Deggendorf. Des is im übrigen sehr zum empfain, wenns amoi an Ausflug mocha mechts, do kinnt´s wandern, ei´kaufa und a nu guad essen.  G´heirat hob i an Sebastian Standesamtlich am 21.Oktober 2018 in Deggendorf und Kirchlich am 06.Oktober 2019 auf der Gutsalm Harlachberg in Bodenmais. (Spotzl jetzt kost imma spickan wann unsa Hochzeitsdog is ;P )

 

Im Februar 2020 kimmt unsa gloans Wuzal zur Welt. Do g´frein ma uns scho narrisch drauf.

 

Mid meina 32 Jahrn, hob i mi mid Haut und Haarn, da Fotogrofie verschriebn und im Septemba 2010 des Fotostudio SmemoryD eröffnet. Zuavoa hob i a Ausbuidung zuar Fotografin im Ateliar Kaps obsolviert und nach meina Obschluss im Fotografenhandwerk, hob i fia 2 Jahre in Simboch am Inn ois Fotografengsei unsicha gmocht.

 

Bei uns in da Familia, is oiwei vui los. Warum? Ganz oafach mia han fünf Kinda. Meine Eltern und meine via Gschwista bedeitn ma sehr vui und hobn mi bis heid aa oiwei sehr unterstützt und dafia bin i Ihna sehr dankbar. Ma wird oiwei nachgesogt, i hätte a sehr lebhofts Wesn und hob aa so manche Streiche ausgeheckt in meina Kinderzeit. Mid 16 Jahrn wurde i vom Blitz getrofffa und kea z’ den wengn Persona de koa Folgn davozutrogn hattn.

 

I mog (es):

…Leid im Kino z’ beobachtn, wenn de si ganz am Film hingebn

…de Berge, denn doat konn i am bestn obschoitn und zu mia z´ruck findn

…stroiend (strahlende) Kinderaugn

…oide Paare de si nach oi den gemeinsama Jahrn oiwei no verliabte Blicke zuawerffa und Händchenhoitn spaziern gehn

…an warma Sommernächtn in da Wiesn z’ liagn und den Sternenhimme zuabetrachtn

…freche, lebhafte Lausderndl und Buam (i war seiba recht g´stroacht)

…i bi a Naschkatz, mit Schokolad ko ma mir imma a Freid mocha

 

Aba wos is ma Wichtig bei meine Buidl?

Da Ausschnitt, de Farbn, des Motiv, da Hintergrund, de Idä, des Liachd oda doch de Person? I würde song, es gehört ois zuasamma. Denn nur wenn i woass wa oda wos de Person voa ma is oda fühlt, konn i sie richtig oblichtn und Ihre Gefühle und Wünsche zum Ausdruck bringn. Des is des Geheimnis zauberhofta Buidl.